Textversion

Sie sind hier: 

>> Produkte  >> Waagenkomponenten  >> Prozess-Steuerungen - auch programmierbar 

  |  

Kontakt

  |  

Impressum

  |  

Haftungsausschluss/Disclaimer

  |  

Datenschutzerklärung

  |

DWI-3590EXPN frei programmierbare Wäge-Elektronik

frei programmierbares Wägeterminal

DWI-3590EXPN frei programmierbare Wäge-Elektronik



DWI-3590EXPN„NEUTRAL“: programmierbare Wäge-Elektronik in neutraler Ausfertigung, bereit zur Installation einer der Standard-Programme oder kundenspezifischer Programme mit konfigurierbarem neutraler Tastatur, die entsprechend dem Programmbeschriftet werden kann. Im ABS-Gehäuse mit Schutzart IP65. Auf Anfrage gestalten wir die von Ihnen gewünschte Ausführung der Tastatur professionell und haltbar beschriftet. Die Wäge-Elektronik lässt sich außerdem über den Basic-Interpreter weitgehendst funktional programmieren.

Digitale hochleistungsfähige Wäge-Elektronik mit programmierbaren Ein- und Ausgängen, serienmäßig mit 3seriellen Ausgängen, Übertragungsprotokolle für Datenkommunikation, komplett konfigurierbare Druckbilder, integrierte Alibi-Speicherkarte, graphisches Display und serienmäßiger Eingang für Barcode/Badge-Lesegerät. Das weitreichende Angebot an Zubehör und anschließbaren Druckern garantiert die größtmögliche Kompatibilität und Vielseitigkeit. CEM Eichfähig (OIML R76/EN 45501). Multilinguale Bedienerführung – Auswahl der Sprache im Setup-Menü.



Komplett kundenspezifisch anpassbar:
Der DWI-3590EXPN ist ein innovatives Produkt, mit dem der Kunde sein EIGENES ANZEIGEGERÄT dank freier Programmierung und einer hochwertigen Wiege-Elektronik realisieren kann, die auch im eichpflichtigen Verkehr eingesetzt werden kann.

Kundenspezifisch anpassbare Tastatur
Das Anzeigegerät ist mit einer neutralen, wasserdichten Tastatur ausgestattet, auf der man das gewünschte Layout aufkleben kann. Das Logo und alle Angaben für den Benutzer sindauch anpassbar. DMSbietet zudemdie graphische Erstellung und den Druck einerangepassten Tastatur an.

Kundenspezifisch anpassbares Programm
Aufgrund der freien Programmierbarkeit können Sie Ihre eigeneAnwendersoftware realisieren. Die Programmiersprache ist eine standardmäßige, unter den am meisten benutztenimProgrammierbereich.
Dank den zahlreichen verfügbaren Funktionen, kann man das Display und die Tastatur verwalten, anpassbare Arbeitsabläufeund Verfahren erstellen, Ein- und Ausgangs-Relaisund die Schnittstellen kontrollieren und verwalten.



Technische Eigenschaften:
- Wasserdichte alphanumerische Tastatur mit 25 Tasten und:
- Kundenspezifisch anpassbarem Layout in der 3590EXPN Version;
- kundenspezifisch Layout für Fahrzeugwägesysteme in der 3590EXPN-P03 Version.
- Display bestehend aus 6 roten LED Ziffern je 15 mm.
- Graphisches, hintergrundbeleuchtetes 25x100mm großes LCD-Display.
- Synoptischer Bar-Graph mit 16 leuchtstarken LEDs, der die aktiven Funktionen anzeigt.
- Feuchtigkeitsgeschütztes Gehäuse in ABS
- Schutzart IP65
- leicht zu reinigen und widerstandsfähig in rauen Umfeld.
- Abmessungen 278x125x186 mm.
- Geeignet für Tischaufstellung Wand- und Säulenmontage.
- Permanente Zeit/Datum- und Daten-Speicherung.
- SeriellerAlibi-Speicherintegriert.
- Bereit zurRealisierung einer eigenen Anwendersoftware.
- Auswahl der Sprache des Programms direkt imSet-Up.
- 24-Bit-A/D Umwandler, 4-Kanal Sigma-Delta, bis 3200 Umw./Sek. autoselect
- 8 Linearisierungspunkte für den Wägebereichsabgleich.
- Anschluss für bis zu max. 16 analoge Wägezellen mit Eingangswiderstand 350 Ohm oder
- 45 Zellen mit 1000 Ohm
- Anschließbar an die wichtigsten digitalen Wägezellen, die sich derzeit auf dem Markt befinden.
- Zulassung für 10.000e OIML oder Mehrbereich 3 x 3000e bei 0,3 µV/d in der eichpflichtigen CE-M Version.
- Bis zu 1.000.000 anzeigbare Ziffernschritte,
- interne Auflösung bis zu 3.000.000 Rechenschritte.
- Stromversorgung 110 - 240 VAC.
- Interne, wiederaufladbare Batterie serienmäßig, Sicherheit bei Stromausfall.

Einstellungen mit der optionalen Software D-TOOLS:
- Eingabe von Konfigurationen, Kalibrierung und Druckformaten.
- Abspeichern aller Daten auf dem PC.
- Schnelles Zurückladen der Daten vom PC.
- Kalibrierprogramm für theoretischen Waagenabgleich.



Serienmäßige Ein- und Ausgänge / Schnittstellen:
- 2 serielle RS232 Ports für den Anschluss an Drucker, Funkmodul, PC, PLC, Badge-Lesegerät oder Waage,
- mit Signalverwaltung CTS.
- 1 serieller RS232 Port für den Anschluss an Drucker, PC, PLC oder auch digitale Wägezellen.
- Serieller PC Tastatur-Eingang für Barcode/ Badge –Lesegerät oder externe PC-Tastatur, fürKabel mit Anschluss Mini DIN (optional).

- 4 optoisolierteAusgänge (16 in den IO-Versionen).
- 2 optoisolierteEingänge (8 in den IO-Versionen).
- Infrarot-Eingang für Fernbedienung.

Optionale Schnittstellen:
- Externe Profibus Schnittstelle, zurAutomationsverwaltung.
- Externe Ethernet-Schnittstelle
- interne WIFI-Schnittstelle
- interne oder externe Funk-Daten-Anbindung
- Bluetooth-Verbindung, zur schnellen, kabellosen Programmierung der Funktionen und der Rezepte mittels PC oder tragbaren PDA-Computer.



Optionen: (werden nur im Werk eingebaut)
- Anbaugehäuse mit oder separateDrei-Wege-Kontrollleuchte mit akustischem Signal
- Anbaugehäuse mit oder separateDrucker
- eingebauter Datenlogger auf Wechsel-USB-Stick zur Speicherung der Wägungen
- Funkmodem 868 MHz
- Schnittstelle USB / Ethernet / Wi-Fi / Bluetooth
- Infrarot-Fernbedienung oder 433MHz Radiofrequenz-Fernbedienung mit anpassbaren Tastenfunktionen.
- Innenzusatzgehäusegegen elektrischen Entladungen als zusätzliche Abschirmung.



Lieferbare Standard-Programmversionen:
P01 = Datenanbindung, Summenbildung/Rezeptieren, Datenbanken
P02 = Stückzählfunktionen, Summierungen, Datenbanken, Druckausgaben
P03 = Ein- und Ausgangswägung, Fahrzeugverwaltung, Fahrzeugwaage, Datenbanken
P04 = statistische Kontrolle, Fertigpackungen, Plus-Minus-Waage, Checkweigher, Datenbanken
P05 = Preisauszeichnung mit Etikettenausgabe, Datenbanken
P08 = Radlast- oder Achslastwägesystem, mit Schwerpunktermittlung
P09 = statische und dynamische Achslastwägungen, Fahrzeugwägesystem
Batch1 = Einkomponenten-Dosierung, Füllen und Entleeren mit Siloüberwachung, Daten- und Rezeptverwaltung
Batch = Mehrkomponenten-Dosierung, Befüllen, Entleeren, mit Silo- oder Zulaufüberwachungen, Datenbanken



Änderungen jederzeit ohne vorherige Ankündigung vorbehalten.

DMS Daten Messen Software Waagen - Doris Schröer e.K.
SCHRÖER-Waagen - Erfahrung seit über 85 Jahren (1929) -

D 41849 Wassenberg - Berliner Allee 8a - RUF +49 (0) 2432 902005
Büro und Fertigung
D 41849 Wassenberg - Ratheimer Str. 49 - RUF +49 (0) 2432 9071522