WI-560 - WI-562 Universal Wäge-Elektronik

Wägeanzeige programmierbar

WI 560/562 programmierbare Wäge-Elektronik




Wäge-Indikator – Modell WI-560 Serie– Universeller, programmierbare Wäge-Elektronik mit klarer, sehr gut lesbarer LED Anzeige im Edelstahlgehäuse mit verstellbarem U-Bügel als Ständer oder Wandhalter. Folgende Programmesind im Lieferumfang bereits enthalten:
- LKW Verwiegung
- Kontrollwiegung
- Dosierung
- Fern-Anzeige
- Abruf des durchschnittlichen Stückgewichts
- frei programmierbar über entsprechende Makros

Besondere Merkmale:
- bis zu 4 Waagen
- 100 Makros
- 100 Datenbanken,
- DSD einsatzfähig
- 3 RS 232, Duplexbetrieb
- RS 485 und 20 mA wahlweise
- 4 Analog-Ausgänge
- 8 Eingänge/Ausgänge intern,
- bis insgesamt max. 32 Ausgänge

Technische Daten:
Leistung
:
- Auflösung 100.000 d (± 500.000 intern)
- Analog-Digital-Konvertierung 60 Hz
- Flashspeicher 1 MByte
- Kalibrierung wählbar, 5-Punkt-Linearisierung oder Eingabe Load Cell mV/V Frequenzverschiebung
- Analog-Digital-Filterung DMS-FIR-(Finite Eingabe-Resonanz)-Filter mit wählbarer Display-Aktualisierungsstufe
- Einheitenmaß 4 anwender-definierte Einheiten pro Skala (d.h. Lb., kg)
- Kundenwunsch-Einheiten 2 benutzer-definierte Einheiten pro Skala (d.h. Troy Oz)
- Nulleinstellung wählbar, 0,01 - 100 %
- Messbereichseinstellung 0,1 - 20 mV/V
- Nicht-Linearität 0,005 % Frequenzverschiebung, Load Cell abhängig
- Betriebstemperatur -10 °C - +40 °C
- Erregungsleistung 14 - 350 Ohm-Brücken Eingangssignalanschluss oder
- Verbindung 4 oder 6 Leiter mit Senseleitungen
- Erregerstrom 400 mA, kurzschlussgeschützt
- Erregerspannung 10 VDC, kurzschlussgeschützt
- Zeit-/Datenuhr flüchtig, wahlweise mit Batterieunterstützung
Elektrische Parameter
- Spannungsversorgung Wechselstrom, 90 - 250 VAC, 50/60 Hz
- DC, 10 - 32 VDC
- Sicherung 0,8 A träge (bei Wechselstromversorgung)
- Sollwert Input/Output
- Input/Output-Abtastgeschwindigkeit 16 ms Maximum
- Input/Output-Anzahl 32 max. physisch, nach Wahl 48 insgesamt (32 physisch, 16 logisch)
- Ausgangsspannungs-Sollwert 20 - 240 VAC @ 1A, 30 - 60 VAC @ 2A
- Eingangsspannungs-Sollwert 60 - 250 VAC, 3 - 30 VDC
- Input/Output-Timerauflösung 10 ms
- Fernkontakt-Input 2 insgesamt für TARA, AUSDRUCK, START, STOPP usw.
- ruft Makros 6 und 7 auf, falls programmiert

Kommunikationstechnik
- Port 1 RS 232 l Duplex oder RS 485 Mehrpunkt wahlweise
- oder 20 mA Stromschleife, wahlweise
- Port 2, 3 RS 232 Duplex
- Protokolle Modbus TMRTU, ASCII (Ethernet, DeviceNetTM, Profibus opt.)
- Ethernet bietet eine intra- oder internetverbindung an.
- DeviceNetTMmit bis zu 500K Baud ODVA geprüft.
- Profibus mit bis zu 12M Baud PTO geprüft.
- Ethernet, DeviceNetTMund Profibus werden im SBM-Einschub montiert und verwendet COMM 1.
- Baudrate 150 - 58.300 bps
- Kundenspezifische Übertragungstabellen/Ausgangstabellen100
- vom Benutzer wählbar RS 232 Input-Interpretertabellen

Physische Parameter
- Tastenfeld 22 Tasten aus dauerhaftem elastomerem Material (Gummi)
- Abmessungen 27,98 cm Breite x 22,76 cm Höhe
- Gewicht 3,18 kg

Außergewöhnliche für 560/562 gemeinsame Merkmale:
- Makros
100 programmierbare Makros; Anwendung der Prinzipien der booleschen Logik;
- Bereitstellung einer Methode zur Durchführung wiederholbarer Tastenanschläge und Vorgänge; Vereinfachung des Einsatzes der Bezugszahl durch Automatisierung des Anzeigenbetriebes.
- Datenbank
100 programmierbare Datenbanken dienen der Steuerung kritischer Anwendungsdaten. Dieses leistungsfähige Merkmal speichert Gewichtsdaten und andere benutzer-definierte Datenregister wie Einzelteilnummern, Formeln usw. Zu den 18 Funktionen gehören die Speicher-, Abruf-, Sortier-Aufladefunktion usw.

- Datenregister
100 programmierbare Datenregister können als eine Ganzzahl, als ganze Zahl ohne Vorzeichen, als Speicherabzug des gesamten Systems oder als geordnete Teilfolge eines zu sortierenden Datenbestandes definiert werden. Zu den allgemeinen Datenregistern gehören Einzelteilnummer, Partienummer, Operator-Kennzeichnung, Warencode usw.

- Kommunikation
Eine Werksvorgabe-Übertragung übermittelt: Brutto-, Netto- und Taragewichte. Über die kundenspezifischen Übertragungstabellen können andere Übertragungen programmiert werden, wenn es darum geht, Gewichtsdaten, Datenregister oder ASCII-Steuercodes für die Anbringung spezieller Etiketten, Listen usw. zu übermitteln.

- Input-Zuordnungstabellen
Diese sind so programmiert, dass sie serielle Daten RS 232 empfangen und eine spezielle Aufgabe übernehmen, z.B. tastet ein Strichcode-Scanner eine Formelnummer ab, die Daten werden von einer Input-Interpreter-Tabelle empfangen, und es wird ein Makro aufgerufen, das Zielgewichte abruft.

- Gehäuse
NEMA 4X (IP 66), aus rostfreiem Stahl mit Schwenkarm oder für Schalttafelaufbau.

- Display
Modell 560-VFD, 7 Segmente, 19 mm (0,75°); 6-stelliges Gewichtsdisplay mit 2 x 5 VFD Waagenstatus und Bedienerführungs-Display,
Modell 562-LCD, 8 Zeilen x 40 Zeichen im Graphik-Display, Hintergrundbeleuchtung, 3 verschiedene Schriftgrößen

- Ferndisplay-Mode
Diese Betriebsart ermöglicht Anzeige-Einheiten der Serie 460 und 560 als Fernanzeige zu operieren (Arbeitsrichtung).

- Kontrollwiegung
Einstellung eines Zielgewichtes (von Zielgewichten) und Toleranzwerten; die Anzeigevorrichtung weist Wiege-Ergebnisse aus, die außerhalb der Spezifikation liegen oder innerhalb der Toleranzen liegen.

- Dosierung - Einzelgeschwindigkeit
1-8 Bestandteile mit Voraktivierung, zwei Geschwindigkeiten, 1-4 Bestandteile, mit Voraktivierung.

- LKW-Wägung
LKW-Gewichtsmessung als In/Out-Routine mit mindestens 200 LKW-Identifizierungen, mit Druckbeleg für Ein- und Ausgangswägung.

- Abruf des durchschnittlichen Stückgewichts (APW)
Geben Sie eine Teilenummer ein und rufen Sie das dazugehörige durchschnittliche Stückgewicht ab, um eine rasche und wirksame Stückzählung zu bekommen. Ermöglicht die Speicherung von mindestens 200 durchschnittlichen Teilegewichten.


Optionen und Zubehörteile

Anmerkung
2 serielle Bus-Module[SBM], 1 Kommunikations[comm]-Modul und 1 Datenbank-Modul können innerhalb des Gehäuses installiert werden.

Mehrwaagen-Modul[SBM]
Dieses ermöglicht die gleichzeitige Überwachung eines zusätzlichen Signal-Inputs.

Analog-Output-Module[SBM]
Trennt den 16-Bit-Signaloutput, 0-10 VDC, 0-20 mA oder 4-20 mA, Software-Einstellung Null/Verstärkung (max. 4 Analog-Module).

Input/Output-Relais-Module[SBM]
8 Variationen von Quadro-Input/Output-Boards (AC und DC - 4 Outputs, 4 Inputs oder 2 In/2 Out).

RS-485-Modul[comm]
Das serielle Kommunikations-Modul ersetzt RS 232 an Port 1, Kommunikation, mit max. 251 Geräten, Halb- oder Vollduplex bis zu 4000 ft., max. 56 K bps,

20 mA-Stromschleife[comm]
das isolierte serielle Kommunikations-Modul ersetzt RS 232 in Port 1, TX-aktiv oder passiv, RX-passiv, 9600 bps max., 12 VDC, Schleife 1000 ft.

Alpha-Tastenfeld
Ein Tastenfeld im Computer-Stil ermöglicht die Eingabe alphanumerischer Zeichen im Datenregister, wie z.B. die Bezeichnung eines Produktes, die Einzelteilnummer usw.

Dura-Schild
Eine 0,020° starke Schicht aus witterungsbeständigem Lexanfilm mit Kleberückseite, aufgeklebt auf der Frontseite der Anzeigevorrichtung. Hält Display und Tastenfeld sauber unter extremen Umfeldeinflüssen.

DMS-ReFlash-Software
Download von Firmware-Erweiterungen über den RS232-Port.

BDM-Flash-Software
Download von Firmware-Erweiterungen über den BDM-Port.

Datenbank-Modul
256k-RAM, mit Batterieunterstützung, ist lieferbar, um kritische Einsatzdaten zu speichern.


Änderungen jederzeit ohne vorherige Ankündigung vorbehalten.


WI-560 LED Display


WI-562 LCD Display


DMS Daten Messen Software Waagen - Doris Schröer e.K.
SCHRÖER-Waagen - Erfahrung seit über 85 Jahren (1929) -

D 41849 Wassenberg - Berliner Allee 8a - RUF +49 (0) 2432 902005
Büro und Fertigung
D 41849 Wassenberg - Ratheimer Str. 49 - RUF +49 (0) 2432 9071522



(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken