Elektro-Hubwagen mit Waage - ELHWW

Elektro-Deichselhubwagen mit DMS-Waage

Elektrohubwagen mit Waage



Modell ELHWW- Elektrohubwagen mit integrierter, elektronischer Waage – mit Wäge-Elektronik DWI-3306K und 4 DMS-Scherstab-Wägezellen.

Elektrischer, batteriebetriebener Gabelhubwagen mit integrierter elektronischer Waage, Wäge-Elektronik mit Einbereichs oder auch Mehrbereichsanzeige, Anzeige-Einheit mit Schnittstellen für Drucker, Handcomputer, Kommissioniergeräte, drahtloser Datenübertragung mit WIFI oder RF868MHz usw. Einfach im Gebrauch, auch für raue Arbeitsumgebungen. Sehr guter Ablesbarkeit durch große Anzeigeziffern. Zeitersparnis durch gleichzeitiges Anheben, Wiegen, Summieren, Kommissionieren, Rezeptieren, Etikettieren usw. des zu wiegenden Materials, zuverlässige Wägungen in allen Betriebsarten durch die Kraftaufnahme auf 4 DMS-Scherstab-Wägezellen. Eingebaute Batterie mit Ladegerät für ca. 40 Stunden Dauergebrauch. Diese Waage ist in Mehrbereichsversion (Zweibereich) ungeeicht und CE M2 geeicht verfügbar.

Ausstattung und technische Daten:
- Maximale Hebekapazität: 1200 kg.
- 4 DMS Scherstab-Wägezellen, Schutzart IP67
- Wäge-Indikator mit 17 Tasten
- wasserdichte, numerische Multifunktions-Tastatur
- Hintergrundbeleuchtung des 25 mm LCD-Displays mit 6 kontrastreichen Zahlen
- zahlreiche LEDs und Symbole, die aktive Funktionen anzeigen
- Leicht zu reinigendes, wassergeschütztes ABS-Gehäuse, IP65,
- unempfindlich gegen raue Umgebungsbedingungen und Korrosion
- Kalibrierung und digitale Set-Up-Konfiguration über Tastatur
- Stromversorgung über eingebaute, wieder aufladbare Batterie
- Batterie-Ladeanzeige (Ladezeit ca 8 Stunden)
- Gebrauchszeit ist etwa 40 Stunden je nach Einstellung der Energie-Spar-Funktionen
- Bidirektionale, konfigurierbare RS232 / C Schnittstelle zum Anschluss eines Druckers
- Bidirektionale, konfigurierbare RS232 / C Schnittstelle für den Anschluss an PC, Funk-Modem
- oder USB-Datenlogger, Handheld-Computer, tragbares Gerät usw.

Elektro-mechanische Daten für den Deichselhubwagen:
- Tragrahmen aus verstärktem Stahl, einbrennlackiert
- Räder mit Verkleidung aus Polyurethan
- Abstand Schwerpunkt: 600 mm
- Einstellbare Gabelhöhe: von 85 mm bis 200 mm Initialhub)
- Einstellbare Absenkgeschwindigkeit
- Max. Gefälle mit Last: 10%, ohne Last 25%
- Elektromagnetische Bedienungs- und Parkbremsen
- Batterie 24 VDC 55 Ah inklusive Batterieladegerät
- Elektrische Antriebsmotorleistung 0,3 KW, Hub 0,4 KW

Funktionen
Netto-/Brutto-Gewichtsumschaltung oder kg zu lb Einheitenumschaltung – 10x höhere Auflösung (aus 100 g werden dann 10 g zum Beispiel) – Spitzenwertanzeige – Rezeptierung – Chargenverwiegung – Summierung – Gewicht-Haltefunktion – Plus-Minus-Funktion – Prozentwiegen – Ein- und Ausgangswägungen – Stückzählung – Peer-to-Peer (bis zu vier anschließbare Wäge-Indikatoren im Verbund) – Schaltpunktverwaltung (mit optionaler Relaiskarte-n) - automatische Abschaltfunktion – konfigurierbare Druckbeleggestaltung mit 3 Kopfzeilen, Netto, Brutto, Tara, Summierung, Gesamtsumme, Datum/Uhrzeit, Wägenummer, Anzahl Wägungen.

Tastenfunktionen
Nullstellung, automatischer Taraabzug, manueller Tarawert, voreingestellte Tara, Druck- und Datenausgabe an Schnittstelle, Aktivierung der Wählfunktion, Druckbefehl, Ein-/ Ausschaltung.

Lieferbare Ausführungen:
Modell ELHWW-12D, Wägebereich 600-1.200 kg, Ziffernschritte 0,2-0,5 kg, automatisch wechselnd
Modell ELHWW-12DM, Wägebereich 600-1.200 kg, Ziffernschritte 0,2-0,5 kg, automatisch wechselnd, geeicht

Schnittstellen:
Bidirektionale Schnittstelle RS232C für PC, Funkübertragung, USB Datenlogger, Handheld-Computeretc. - bidirektionale RS232C Schnittstelle für Drucker, PC, Zweitanzeige– Infrarot-Fernbedienungs-Eingang

Optionen: (werden im Werk eingebaut)
Thermo-Rollendrucker und/oder Speicherkarten-Einheit als virtueller Drucker jeweils als Anbauversion – Datum-/Uhrzeitbaustein – USB-Anschluss – USB-Datenlogger- Feststellbremse – IR-Fernbedienung – besondere Räder etc. - zusätzliches Batteriekit für die Wäge-Elektronik, bestehend aus Einbaubatterie und Ladegerät mit Ladungskontrolle – Funkübertragung - WIFI-Schnittstelle – Anbauampel rot-gelb-grün – Alibispeicher mit Uhrzeit/Datum – Versionen mit höherer Auflösung (auf Anfrage), Sonder-Abmessungen (auf Anfrage).

Änderungen jederzeit ohne vorherige Ankündigung vorbehalten.


Optionen (Beispiele)

Mobile Datenerfassungsgeräte
WLAN-Funkübertragung
RFI-Funkübertragung
Anbaudrucker
Feinwaage (Referenzwaage)
Ampelsteuerung


Mobile Datenerfassungsgeräte

Diese Wäge-Elektronik eignet sich mit P01 Programmversion - Datenanbindung auch zur Kommissionierung, Lagerüberwachung usw. mit moilen Datenerfassungsgeräten, die wiederum über eigene Schnittstellen und Datenübertragungsmöglichkeiten verfügen.

Zudem können wir Ihnen auch maßgeschneiderte Lösungen nach Lastenheft anbieten; fragen Sie einfach an.










WLAN Datenübertragung

WLAN WIFI-Datenübertragung an PC oder Zweitgerät bis 50 Kanäle programmierbar. Reichweite im Raum 30-40 m, im Freien bis 100 m, Frequenzhbereich 2,4 GHz.

Abbildung DWI-3306K mit Anbaudrucker und WIFI-Baustein/Antenne





RFI Funkdatenübertragung

868 MHz Funk Modul für Waage und/oder PC mit RS-232C Schnittstelle. Reichweite in Gebäuden bis ca. 70 m, im Freien bis ca. 150 m, 50 verschiedene Kanäle programmierbar.











Anbaudrucker

Thermo-Rollen-Anbaudrucker, Geschwindigkeit bis 50 mm/Sekunde, Auflösung 203 dpi, Papierbreite 58 mm, Rollendurchmesser bis 50 mm.











Feinwaage als Referenzwaage

Kleine Einzelllen-Präzisionswaagen von 600 g bis 30 kg - z.B. als Referenzwaage, wenn das Haupsystem zum Stückzählen oder Kommissionieren eingesetzt wird. Plattformgrößen ab 150x150 mm (oder auch kleiner) mit direkter Befestigung und Waagenanschluss am Deichselhubwagen.








Plus-Minus-Kontrolle oder Überlastkontrolle

Die Waage kann auch optionial (wenn die optionalen Schaltpunktkarten eingebaut sind) als zur Überlastkontrolle oder als Plus-Minus-Waage mit Ampelsteuerung für Übergewicht, Gutgewicht und Untergewicht eingesetzt werden, wobei die Ampelfarben sinngemäß Rot-Grün-Gelb sind.


Anmerkung

Dies waren nur einige Beispiele; haben Sie Wünsche oder Fragen, schreiben Sie uns, rufen Sie an.


Beispiel RFI Funkverbindung an PC


DMS Daten Messen Software Waagen - Doris Schröer e.K.
SCHRÖER-Waagen - Erfahrung seit über 85 Jahren (1929) -

D 41849 Wassenberg - Berliner Allee 8a - RUF +49 (0) 2432 902005
Büro und Fertigung
D 41849 Wassenberg - Ratheimer Str. 49 - RUF +49 (0) 2432 9071522



(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken