Durchfahrwaage - Flachbettwaage DFBW

DFBW mit DWI-3306KXP, Drucker und Säule

Durchfahrwaage


Modell DFBW-3306

Standard Flachbett- und Durchfahrwaage bzw. Überfahrwaage bis 2x3000 d von 300 bis 6.000 kg mit Wäge-Elektronik DWI-3306. Flachbettwaagen oder Durchfahrwaagen mit einer oder zwei vorgebauten Auffahrrampen sind besonders zum Befahren mit Behälterwagen, Kommissionierwagen, Mischbehälter, Cutterbehälter, Wäschewagen, Handhubhubwagen kurz um mit allem was Ränder hat geeignet. Diese ausgeklügelten Waagen bestehen aus einer sorgfältig verarbeitete und robuster, sehr kräftiger Konstruktion. Diese Waagen können vielfältig in Industrie, Großbäckerei, Molkerei, Fleischwarenfabrik, Wäscherei, Industrie, Handel und Lager eingesetzt werden. Die Waagen haben eichfähige DMS-Wägezellen IP67 oder IP68. Standardausführung mit einer vorgesetzten Rampe (optional mit zweiter Rampe), Bauhöhe 45 oder 90 mm, dennoch durch die vorgesetzte Rampe leicht zu befahren.

Ausstattung und allgemeine Beschreibung
Feuchtigkeitsgeschützte Tastatur mit 5 Funktionstasten - Kontrastreiches, hinterleuchtetes LCD-Display mit 6 Ziffern, Höhe 25 mm und Statusanzeigen – Wäge-Elektronik im ABS Gehäuse in Schutzart IP65 gegen Staub, Feuchtigkeit und Spritzwasser – 24-bit-A/D-Wandler mit 3 Millionen Rechenschritten - Plattform mit 4 DMS-Scherstäbe, Schutzart IP65 - Unterrahmen aus einbrennlackierten Profil-Stahlrohren - einstellbare Füße aus Edelstahl mit Elastomer-Platte und Wasserlot-Libelle - Wägeplattform aus starkem Riffel- oder Glattblech fest mit dem Pfrofilstahlrahmen verschweißt - digitale Parametrisierung, Justage und Abgleich, über die Tastatur oder über PC mit optionaler Software - eingebaute, wiederaufladbare Batterie (ca. 60 Stunden Betrieb mit ein 350 Ohm Wägezelle) - Esternes oder auch internes 230VAC/12VDC Netzteil bzw. Stecker-Netzteil/Ladegerät – mit 4 nach OIML R60 zugelassenen DMS-Scherstäben, eichfähigen DMS-Wägezellen in Schutzart IP67 oder IP68 je nach Anforderung und Modell mit 350 Ohm Eingangswiderstand – kompakte, sehr stabile Bauweise – sehr robuste Profilstahlkonstuktion, einbrennlackiert oder vollständig aus rostfreiem Edelstahl – Wägezellen-Speisung bis 15 VDC – hermetisch dichtes Anschluss und Justage-Gehäuse – ca. 5 m abgeschirmtes Anschlusskabel (6-Leitertechnik) zum Anschluss an eine Wäge-Elektronik Modell DWI-3306 oder ein anderes Ihrer Wahl – Betriebstemperaturbereich -10°C bis +40°C.

Funktionen / Betriebsmodi
Anzeige mit erhöhter Auflösung x 10 (aus z.B. 10 g Anzeigeschritt werden 1 g Ziffernschritt) - Netto/Brutto Gewichts-Umschaltung - Einheiten-Umschaltung lb zu kg - Summierung der Gewichte Chargenverwiegung - Stückzählung (max. Zählauflösung 1.500.000 Rechenschritte) - Ein-/Ausgangs Wägung – Plus-Minus-Kontrolle - Prozentuale Wägung - Gewichtshaltefunktion – Spitzenwertanzeige - Peer-to-peer (bis zu 4 anschließbaren Indikatoren) - einfaches Wiegen und Tarieren, Dosieren, (eichfähig als Einbereichswaage mit 3.000e bzw. 2x3.000e Ziffernschritte oder mit entsprechender Elektronik auch direkt werksgeeicht lieferbar) – einfaches Wiegen und Tarieren, Kommissionieren, Rezeptieren, Dosieren, (eichfähig als Einbereichswaage mit 3.000e bzw. 2x3.000e Ziffernschritte oder mit entsprechender Elektronik auch direkt werksgeeicht lieferbar) – solides, vielseitiger Lastaufnehmer für Industrie, Rezeptieren, Dosierung, Zählsysteme, Lager und Versand.

Tastenfunktionen
Nullstellung, Tara-Abzug, Tara-Handeingabe, Ausdruck und/oder Datenübertragung, Funktions-Wähltaste, Ein-/ Ausschaltung - 17-Tasten Version zusätzlich: Speicher für 10 Tarawerte, 2 numerische ID Nummern, Tastatursperre, Abdruckwiederholung

Druckfunktionen
Das Layout des Ausdrucks ist konfigurierbar mit: - 4 Zeilen für die Kopfdaten (mit optionaler Software oder vom Werk konfigurierbar) - Brutto - Tara - Netto und Druckbelegnummer - Datum und Uhrzeit (nur mit optionalem Datum- Uhrzeitbaustein - Barcodeausdruck: Code 39 für Etikettendrucker ETD542S und für Drucker DTPR. - Vorkonfigurierte Standardausdrucke.

Serienmäßige Schnittstellen
1 x bidirektionale serielle Schnittstelle RS232C mit PC Anschluss (optional RS485 oder USB), konfigurierbar für PC, SPS, Ferndisplay oder Funkmodem – 1 x bidirektionale serielle Schnittstelle RS232C, konfigurierbar für Druckeranschluss / Etikettendrucker / Anbaudrucker - IR Eingang für Hand-Fernbedienung – PC-Anschluss über RJ Steckverbinder.

Lieferbare Ausführungen (Normalstahl pulverbeschichtet optional rostfreier Edelstahl)
Wiegefläche 1.000 x 1.250 x 45 mm, 1 Rampe serienmäßig, 350 mm,
Wägebereiche 600–1500 kg, Ziffernschritte 100–200–500 g*)
Wiegefläche 1.250 x 1.500 x 90 mm, 1 Rampe serienmäßig, 350 mm,,
Wägebereiche 600–1500 kg, Ziffernschritte 100–200–500 g*)
Alle Abmessungen sind auch optional mit zweiter vorgebauter Auf- oder Abfahrrampe lieferbar.

*) hochauflösend optional mit 10fach höher aufgelöstem Ziffernschritt z.B. wird aus 500 g dann 50 g - oder geeicht mit 3.000e bzw. 2x3.000e mit entsprechender DMS-Wäge-Elektronik (nicht bei allen Ausführungen möglich).

Andere Abmessungen, Nennlasten und Feinteilungen auf Anfrage.

Optionen
werksgeeicht CE M 3.000 e Einbereichswaage oder 2x3.000 e Zweibereichswaage mit entsprechender DMS-Wäge-Elektronik – hochauflösende Wägezelle mit besonders feinem Ziffernschritt (30.000 d oder mehr) für innerbetriebliche Anwendungen – freistehende Säulen für DMS-Wäge-Elektroniken – Verlängerte Waagen-Anschlusskabel – ATEX-Prüfung der Wägezelle und/oder Atex-Prüfung und Zertifikat für das gesamte Wägeystem (nicht für alle Modelle und Ausführungen lieferbar). - Thermo-Rollendrucker im Anbaugehäuse – Speicherkartenschreiber im Anbaugehäuse oder im Druckergehäuse – Datum- und Uhrzeitbaustein - Relais-/Schaltpunktkarte mit 2 digitalen, optoisolierten Eingängen und 2 MOFSET Ausgänge für die Programmierung von Gewichtsgrenzwerten – Ampelanbau mit Rot-Grün-Gelb (nur mit optionalen Schaltpunktkarten) – Infrarot Hand-Fernbedienung mit 4 Tasten – Alibispeicherkarte bis 120.000 Wägungen – USB-Schnittstelle – RS-485 Schnittstelle – 868MHz Funkmodem im Wäge-Indikator eingebaut – 868MHz Funkmodem im separatem Gehäuse mit USB oder RS232 Schnittstelle für PC-Anschluss – WIFI-Schnittstelle – Ethernet-Schnittstelle – Analogausgang mit D(A Wandler 16 Bit 0-10V, 0-20mA - Wägezellen-Anschluss über 7-pol. Steckverbindung – Wägezellenkabel 5 m steckbar – Wägezellenkabel 10 m steckbar – Datenkabel mit RJ- und 9-pol. RS232-Stecker ca. 1,5 m – Etikettendrucker – Großanzeige – Fernanzeige – Druckbildkonfiguration.

Änderungen jederzeit ohne vorherige Ankündigung vorbehalten.

Oder wählen Sie eine andere Wäge-Elektronik aus unserem umfangreichen Programm....


Durchfahrwaage mit 2 Rampen - Edelstahl


Andere Wäge-Elektroniken - Anzeigen


Andere Ausführungen der Plattform...


DMS Daten Messen Software Waagen - Doris Schröer e.K.
SCHRÖER-Waagen - Erfahrung seit über 85 Jahren (1929) -

D 41849 Wassenberg - Berliner Allee 8a - RUF +49 (0) 2432 902005
Büro und Fertigung
D 41849 Wassenberg - Ratheimer Str. 49 - RUF +49 (0) 2432 9071522



(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken