Stückzähl-Software - Zählprogramm


Software für DWI-3590E und CPWE

Programmbeschreibung P02 Multifunktionelles Programm für die Stückzählung, Kommissionierung, Datenanbindung und Kommunikation, Druckbelegausgaben, Datenbanken. Software-Version der DWI-3590E/CPW03E für fortschrittliche Anwendungen in der Stückzählung, für die Daten- und Druckausgabe-Verwaltung. CE-M eichfähig (OIML R-76 / EN 45501).Multilinguale Bedienerführung – Auswahl der Sprache im Setup-Menü.

Programmfunktionen
Nullstellung - Brutto-/Netto-Gewichts-Umschaltung - Multifunktionswaage für Stückzählung (Stück, Liter, Newton, Meter etc.): Sehr präzise Zählungen im Be- und Entladen - Eingabe von Referenzmengen - Eingabe des bekannten mittleren Stückgewichtes - automatische Anpassung des mittleren Stückgewichtes. - Stück- oder Mengendosierung, mit Gewichtsgrenzwert verlinkbar mit den Artikeln. - Ausdruck der Menge, dem mittleren Stückgewicht und allen dazugehörigen Daten. - Gewichts-und Mengensummbildung: Summenbildung beim Be- und Entladen. - Manuelle oder automatische Summenbildung. - Summenbildung und automatisch Tara ausführen. - 4 unabhängig voneinander einstellbare und ausdruckbare Summe-Ebenen: Teilsumme, Zwischensumme, Gesamtsumme, und Artikelsumme; - Tara-Abzug, Tara Handeingabe (direkt oder berechnete Werteingabe), manuelles oder automatisches Tarieren; entsperrte automatische Tara-Funktion am Ende des Wägevorgangs. - Auswahl der Anzeigemöglichkeiten im großen LCD-Anzeigefenster (Summen, Gewicht, Menge...). - Frei konfigurierbare Tastaturfunktionen je nach Kundenwunsch. - Multifunktionale Gewichtsanzeige: empfängt und zeigt das Gewicht einer Waage oder einem externen Gerät über den seriellen Port, dieser bietet die Möglichkeit, die empfangenen Daten mit allen verfügbaren Funktionen zu nutzen (z.B. zum Errechnen des mittleren Stückgewichtes an einer sehr präzisen Waage). - 15 konfigurierbare und ausdruckbare ID-Texte (Identifikationscodes) je 32 Zeichen. Beispiel: Code, Partien-ID, Bearbeiter-ID, Schichtnummer, etc. - 1000 Artikel-Speicher, jeder mit 3 alphanumerischen Beschreibungen (einzeln im Setup-Menü aktivierbar) über 2 Zeilen je 20 Zeichen und mit Tara- u. Kundenanbindung. - 200 Kunden-Speicher, jeder mit alphanumerischen Beschreibung über 5 Zeilen je 30 Zeichen. - Speicher für 300 Tarawerte für jede Waage (bis zu 4 Waagen). - Artikel-, Kunden- oder Tara-Auswahl aus dem Speicher über Barcode-Leser in der Betriebsart der Tastaturemulation (möglich nur mit der entsprechenden Option an 3. serieller Schnittstelle). - "Taschenrechner-Funktion" - DMS-DATA-Data-Entry- Protokoll: Ein kompletter Satz von seriellen Befehlen für die Waagensteuerung über den PC gestattet eine komfortable Bedienung und Führung durch den Benutzer. Die Befehle erlauben die Steuerung der Waage (im Dialog mit dem Bediener), die Ausführung der Wägefunktionen, das Lesen der Eingabedaten der Tastatur, die Überprüfung und Einstellung der Ein- und Ausgangsrelais, die Verwaltung der Datenspeicher und die Emulation der Tastatur. - Über die Tastatur oder PC programmierbarer Ausdruck von 30 funktionsentsprechenden Druckformaten (Drucktaste, Summenbildung, Artikelsumme, Zwischen-Summe, Teil-Summe, Gesamt-Summe, Kopfdaten der ersten Wägung); jedes Druckformat kann 512 Positionen enthalten, die direkte ASCII-Codes oder voreingestellte Druckblöcke sein können (z.B. Firmenbezeichnung, fortlaufende Partie und Wägung, Bruttogewicht, Taragewicht, Nettogewicht, Stückgewicht, Menge, etc.). - Ausdruck der Liste mit den letzten 1000 Wägungen, Ausdruck des Artikelarchivs mit Warenbestandsgewichten – Anbindung der Wäge-Elektronik mit einer optionalen Software zur komfortablen Setup-Verwaltung, Parametrisierung, Druckbelegausgaben-Erstellung, Sicherung der Parameter- und Abgleichdaten zur schnellen Wiederherstellung bei Austausch oder Systemausfall, Ausdruckmöglichkeit zur Kontrolle der eingegebenen Werte und Druckbildformatierungen usw.

Und zudem alle Funktionen – sofern nicht durch diese Programmversion überlagert – der Standard-Ausführung.

Änderungen jederzeit ohne vorherige Ankündigung vorbehalten.


DMS Daten Messen Software Waagen - Doris Schröer e.K.
SCHRÖER-Waagen - Erfahrung seit über 85 Jahren (1929) -

D 41849 Wassenberg - Berliner Allee 8a - RUF +49 (0) 2432 902005
Büro und Fertigung
D 41849 Wassenberg - Ratheimer Str. 49 - RUF +49 (0) 2432 9071522



(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken