Sie sind hier: Präzisions-Hängewaagen Zugkraftmessung Dynamometer
Weiter zu: Waagen - Wägesysteme
Allgemein: Kontakt Impressum Haftungsausschluss/Disclaimer Datenschutzerklärung

Suchen nach:

Präzisions-Hängewaage ab 0,1 / 0,01 g Genauigkeit

Präzisions-Hängewaage mit Einzelpunktwägezelle

Digitale Präzisions-Hängewaage – Modell PHW

Kompaktes Wägesystem für hängende Lasten zur Ermittlung kleinster Gewichtsänderungen, z.B. Verdunstungen, Rezeptieren, Langzeittests usw.

Präzisions-Hängewaage mit wählbarem Wäge-Indikator

Abbildung: Modell PHW-030 Präzisions-Hängewaage mit Auswahl -

Beschreibung Präzisions-Hängewaagen

Diese Präzisions-Hängewaagen haben eine besonders präzise und hochauflösende Wägezelle eingebaut.
Die Konstruktion der Hängewaage ist besonders flach gehalten, damit auch ein Einbau in Maschinen- oder anderen Vorrichtungen raumsparend erfolgen kann.
Standardmäßig haben die Waagen oben und unten Gabelköpfe, die durch eine Achs-Federklammer gesichert sind. Die Gabelköpfe sind drehbar verschraubt
und durch Federring gesichert. Optional können auch Gelenkösen in verzinkter oder Edelstahl Ausführung eingebaut werden.
Das Kabel der eingebauten Wägezelle wird seitlich aus dem Edelstahl-Rohrprofil durch eine PG-Verschraubung herausgeführt; die Kabellänge der Wägezelle
beträgt ca. 3 m und ist in 6-Leitertechnik mit Gittergeflecht-Abschirmung ausgeführt.
Der „Hub“ der Waage beträgt bei Voll-Auslastung der eingebauten Wägezelle <0,3 mm.

Die DMS-Kraftaufnehmer sind in folgenden Nennlasten lieferbar:
Nennlasten Wägezelle: 7 - 10 - 15 - 18 - 20 - 30 - 36 - 50 - 100 - 200 kg
Emax/ 15.000 oder 20.000

C3oder C6 OIML R60
Wägebereich Waage 3 - 6 - 15 - 30 - 60 - 150 - 180 kg
Ziffernschritte*) 0,01 - 0, 1 - 10 - 100 - 0,02 - 0,2 - 2 - 20 - 0,05 - 0,5 - 5 - 50 g
*) Beispiele. Bei optimalen Umgebungsbedingungen kann der Ziffernschritt sehr genau eingestellt werden, d.h. z.B.30 kg Waage mit 0,1 g Ziffernschritt;
wenn die Umgebungsbedingungen nicht so optimal sind, sollte ein Ziffernschritt von 1g eingestellt sein, der aber über die Waagen-Funktion x10 zum
Ablesen der höheren Genauigkeit auf 0,1g wechseln kann.

Präzisions-Wägezellen für exzentrische Lasten, geeignet für die Zulassung im eichpflichtigen Verkehr (CE-M) als "Einzel-Punkt-Wägezelle“; max. Plattformgröße
bis 600x600 mm, mit herausragenden technischen Eigenschaften, Schutzart IP 67, aus hochwertiger Aluminium-Legierung, Anschlusskabel in 6-Leitertechnik,
Rundkabel 4,7 mm, Länge ca. 3m.In der Nennlast von 10 kg bis 200 kg für die Plattformgröße ab 300 x 300 mm bis 600 x 600 mm, nach OIML-R60 Prüfbericht,
kompensierter Eckenabgleich nach OIML-R76,

Technische Daten:
Genauigkeitsklasse C3MRKompensation exzentrischer Last besonders widerstandsfähige Aluminium-LegierungSchutzart IP67 Nennlasten von 10 bis 200 kg für
Plattformgrößen bis 600 X 600 mm Abgeschirmtes Messzellenkabel OIML – Zertifikat und Prüfschein auf AnfrageMindestteilungswert der Wägezelle: EMax / 15.000
Maximal zulässige Anzahl der Teilungswerte: nLC = 3000 Ausgangswert (Nennkennwert): 2mV/V +/- 10% Genauigkeit (zusammengesetzter Fehler): 0,03% v. E.
Temperatur-Koeffizient des Nullpunktes: 0,001% FS/10KTemperatur-Koeffizient des Kennwertes (Wägebereich): 0,0012%/°C Nenn-Temperaturbereich: -5°C/+35°C
Gebrauchs-Temperaturbereich: -10°C/+50°C Kriech-Fehler nach 30 Minuten: 0,008% v.E. Maximale Speisespannung: 20 VDC Eingangs-Widerstand: 400 +/- 25 Ohm
Ausgangs-Widerstand: 350 +/- 5 Ohm Null-Abgleichung: +/- 5% v. E. Zulässige Überlast (Grenzlast): 150% v.E. Absolute Überlast (Bruchlast): 200% v.E.
Kabel 6-adrig (geschützt), 4 m lang, Durchmesser 4,7 mm

Optionen
Digitale Wäge-Elektroniken nach Wahl (
siehe Wäge-Indikatoren und weitere), Gelenkösen verzinkt oder kpl. Edelstahl
OIML Zertifikat ATEX-PrüfungATEX-Konformitätserklärung und Prüfung des gesamten Wägesystems mit unseren ATEX-Wäge-Indikatoren und/oder Zener-Barrieren.

Anmerkung:
Wir haben diese Wägezellen bei optimalen Umgebungsbedingungen schon bis 300.000 d (d = Ziffernschritte) eingesetzt, wobei die Wiederholbarkeit und eine Linearität
bei kontinuierlicher Last bzw. erneuter Auflage gleicher Last nur gemäß vorstehenden technischen Daten gewährleistet ist. In diesen speziellen Fällen sollte jedoch für eine
fortwährend gleiche Raumtemperatur, keine Wind- oder Zugbelastung, keine Vibrationen oder elektrische Störfelder, keine direkte Sonneneinstrahlung und ununterbrochener
Strom- bzw. Spannungsversorgung gesorgt werden. 100.000 d bedeutet z.B. eine 10 kg Waage mit 0,1 g Ziffernschritt/Teilung bei entsprechenden Umgebungs-
bedingungen.

Änderungen jederzeit ohne vorherige Ankündigung vorbehalten.

Wählbare Wäge-Indikatoren

Hängewaagensystem

Abbildung: Batterie Präzisions-Hängewaagen -

Wäge-Indikatoren Systemschrank

Abbildung: Wäge-Indikatoren für PHW im Schaltschrank -

DMS Daten Messen Software Waagen - Doris Schröer e.K.
SCHRÖER-Waagen - Erfahrung seit über 85 Jahren (1929) -

D 41849 Wassenberg - Berliner Allee 8a - RUF +49 (0) 2432 902005
Büro und Fertigung
D 41849 Wassenberg - Ratheimer Str. 49 - RUF +49 (0) 2432 9071522

Gehe zu: Präzisions-Hängewaagen - genaue Zugkraftmessung Präzisions-Hängewaage kompakte Version